Kühlbäder

Kühlbäder mit unterschiedlichsten Geometrien, Ausrüstungsteilen und Transportsystemen. Schrumpfen mit Kryogenik verbessert die Qualität, ist umweltschonend und macht Nacharbeit überflüssig. 

Stoff
Temperatur
Anwendungsbereich

Anwendungen und Ausführungen —
Kühlbäder

Anwendungen

  • Metallbearbeitung
  • Restaustenit-Umwandlung
  • automatisch arbeitende Anlagen
    - Montage von Ventilsitzringen
    - Montage von Ventilführungen
    - Fertigung von Getrieben

Ausführungen

  • horizontale Taktradsysteme
  • vertikale Taktradsysteme
  • Führungsschienen
  • Register zum "Picken"

Dewar Bauform

  • geringe Verdampfungsrate
  • variable Teile-Durchmesser
  • horizontales Taktrad, Bohrungen nach Kundenvorgabe
  • getrennter Zulauf und Ablauf
  • beheizbarer Deckel
  • Kondensatwanne
  • Füllstandssonde

Kühlbäder in höchster Qualität

Cryotherm kooperiert mit Unternehmen des Maschinenbaus, die namhafte Automobilhersteller im In- und Ausland zu ihren Kunden zählen, und fertigt Kühlbäder mit unterschiedlichsten Geometrien, Ausrüstungsteilen und Transportsystemen. Durch Kühlen mit flüssigem Stickstoff lassen sich in der Metallbearbeitung Bauteile schnell und formschlüssig miteinander verbinden. Die Qualität der Bauteile bleibt erhalten, Nacharbeiten fallen nicht an.

Kühlung der Teile
Die Teile durchlaufen das Kühlbad in den sogenannten Führungsbahnen oder liegen auf der Taktradplatte und werden von ­Roboter- oder Portalsystemen be- und entladen. Die Roboter und deren Beistellung und Verkettung erfolgt durch den Maschinenbauer.
Die Führungsbahnen, die Badform, die Welle bzw. der Deckel werden in Absprache mit dem Kunden optimiert, so dass die Verweilzeiten der Teile im Bad auf die optimalen Montagetaktzeiten treffen.

Aufbau
In den meist modular aufgebauten Montagemaschinen sind mehrere Kühlbäder in Betrieb, die über einen gemeinsamen Vorratsbehälter, den Phasentrenner, mit Flüssigstickstoff versorgt werden. Eine elektronische Steuerung regelt alle Behälterfüllstände automatisch und somit ohne Zutun der Bediener.
Der optimale Fülldruck des Phasentrenners betgrägt 0,5 bis 0,8 bar und wird von der automatischen Füllstandsregulierung gesteuert.

Vorteile, die überzeugen:

  • Horizontale oder vertikale Ausführung
  • Übersichtliche Anlagenkonzeption
  • Kundenspezifische Komplettlösungen
  • Reproduzierbare Qualität
  • Automatische Nachfüllregelung
  • Elektronische Steuerung
  • Automatisierbar
  • Einfache Bedienung
  • Geringe Investitions- und Betriebskosten
  • Hohe Schrumpfwirkung
  • Niedriger Wartungsaufwand
  • Robuste Konstruktion aus hochkorrosionsbeständigem kaltzähem Edelstahl
  • Mehrschichten-Vakuum-Isolation durch computeroptimierte thermodynamische Auslegung
  • Innen- und Außenbehälter jeweils separat heliumleckgetestet
  • Langzeit-Vakuumschutz durch hochwertige Adsorptions- und Getter-Materialien

Technische Daten
der Kühlbäder:

Alle Informationen finden Sie auch in unserer Produktbroschüre:

Zertifikate

Kühlbäder

Kühlbäder mit unterschiedlichsten Geometrien, Ausrüstungsteilen und Transportsystemen. Schrumpfen mit Kryogenik verbessert die Qualität, ist umweltschonend und macht Nacharbeit überflüssig.