CRYO LC® –
Level Control

Gerät zur Füllstands-Erfassung und Füllstands-Regelung in Behältern und Systemen. CRYO LC® arbeitet druckunabhängig.

Stoff
Temperatur
Anwendungsbereich

Serienmäßige Ausstattung —
CRYO LC®

CRYO LC® besteht aus dem Grundmodul als Einbaugerät für C-Schiene mit einer nach Kundenwunsch gefertigten Füllstands-Sonde und der Anzeige- und Bedieneinheit (optionale Komponenten) sowie Gehäuse.

Das CRYO LC® kann bei Behältern und Systemen aller Größen verwendet werden, bei denen die Füllstandssonde eingebracht werden kann.

  • Druckunabhängiges Arbeiten
  • Einschaltschutz gegen Manipulation und Fehlbedienung
  • SPS-kompatible Schnittstelle

Verlässlich kontrollieren
und Füllstände regeln.

Funktionen
Füllstands-Erfassung: Erfassung von 4 Füllständen (LEVEL 1 bis LEVEL 4), Anzeige und Signalausgang (= potentialfreie Wechsler).
Füllstands-Regelung: automatische Regelung des Füllstands zwischen LEVEL 2 und LEVEL 3.
In beiden Funktionen Alarmierung bei Unterschreitung von LEVEL 1, Überschreitung von LEVEL 4 oder Sensor- Kurzschluss bzw. Sensor-Drahtbruch.

Anwendung
Das Gerät kann auf verschiedene Arten installiert werden:

  • Kompaktgerät, betriebsbereit verdrahtet, im Gehäuse mit Anzeige und Bedieneinheit
  • Schaltschrankeinbau, modular, CRYO LC® -Grundgerät für Montage auf C-Schiene, Anzeige- und Bedieneinheit mit Flachbandkabel fertig zum Einbau in die Schaltschranktür
  • Schaltschrankeinbau, modular, CRYO LC® -Grundgerät für Montage auf C-Schiene, ohne Anzeige und Bedieneinheit, Ansteuerung und Signalabfrage kann direkt durch eine SPS erfolgen
  • zwei Anzeige- und Bedieneinheiten an einem CRYO LC®-Grundgerät (lokal und Fernbedienung)

Anwendungsbeispiele:

  • Phasentrenner
  • Dewars/Kryostate
  • Kühlbäder

Füllstands-Erfassung:
Die Füllstands-Erfassung erfolgt durch vier Sensoren.
An der untersten Stelle der Füllstands-Sonde befindet sich ein fünfter PTSensor als Referenzfühler. Erst wenn dieser Referenzfühler eine Temperatur von ca. -100 °C unterschreitet, wird die Füllstands-Erfassung aktiviert.
Die Zustände LEVEL 1 bis LEVEL 4 werden an der Anzeige- und Bedieneinheit angezeigt und sind am Grundgerät über die potentialfreien Wechsler abgreifbar. Bei Überschreitung von LEVEL 4 oder Unterschreitung von LEVEL 1 erfolgt eine Alarmierung (optisch und akustisch an der Anzeige und Bedieneinheit, bzw. über potentialfreie Wechsler am Grundgerät).

Füllstands-Regelung:
Der Füllstand wird automatisch zwischen LEVEL 2 und 3 geregelt. Bei Unterschreitung von LEVEL 2 schaltet am Grundgerät ein potentialfreier Wechsler über den ein Magnetventil ansteuerbar ist. Erreicht der Füllstand LEVEL 3, schaltet der Wechsler erneut und das Magnetventil schließt. Der Befüllvorgang wird an der Anzeige- und Bedieneinheit über "FILL" angezeigt. Die Funktion kann an der Anzeige- und Bedieneinheit über die Tasten "AUTO FILL ON" und "AUTO FILL OFF" an- und ausgeschaltet werden.

Vorteile, die überzeugen:

  • Modularer Aufbau
  • Schnelle Montage
  • Einfachste Bedienung
  • Individuell angepasste Füllstandsregelung und Füllstandssonde, je nach Anwendung und Kundenwunsch
  • Für Einbau in Schaltschrank oder als separates, eigenständiges Gerät
  • Messung und Regelung druckunabhängig, da gegen einen Referenzfühler gemessen wird
  • Grundgerät kann gleichzeitig mit mindestens zwei Anzeige- und Bedieneinheiten betrieben werden (lokal und Fernsteuerung)
  • Einschaltschutz gegen Manipulation und Fehlbedienung/Gerät geht erst in den Automatik-Modus, wenn der Referenzfühler kälter als ca. -100 °C ist
  • Füllstandsmessung selbstüberwachend, da die Sensoren auf Drahtbruch und Kurzschluss überwacht werden
  • Jedes Signal (LEVEL 1-4, Füllen, Alarm) ist als Wechsler doppelt ausgeführt
  • Potentialfreie Wechsler: mit hoher Schaltleistung (230 VAC/3 A), daher auch direkt externe Geräte darüber ansteuerbar
  • SPS-kompatible Schnittstelle
  • Flexible Spannungsversorgung in weiten Bereichen (85-264 VAC und 24 V DC)
Alle Informationen finden Sie auch in unserer Produktbroschüre:

Optionen

Weitere Funktionen:

  • Sammelfüllen
  • "MANUAL FILL"
  • "START AUTOFILL"
  • "AUTOFILL ON/OFF"
  •  Überwachung der Sensoren auf Drahtbruch und Kurzschluss

Zertifikate

CRYO LC® – Level Control

Gerät zur Füllstands-Erfassung und Füllstands-Regelung in Behältern und Systemen. CRYO LC® arbeitet druckunabhängig.