Flexible Transferleitung

Damit die Gase mit geringen Verdampfungsverlusten aus den Behältern zum "Point of use" gelangen, bieten wir vakuumsuperisolierte Transferleitungssysteme sowie dazugehöriges Equipment an.

Stoff
Temperatur
Anwendungsbereich

Serienmäßige Ausstattung —
Flexible Transferleitung

Damit Ihr Projekt innerhalb sehr kurzer Zeit realisiert werden kann, stehen wir Ihnen von Anfang an zur Seite. Wir führen mit Ihnen die Planung, das Design und die Montage des auf Ihre Pläne zugeschnittenen Kryo-Leitungssystems durch.

Ein speziell für die Nennweiten DN 14 und DN 25 entwickeltes Baukastensystem ist für die unterschiedlichsten Aufgabenstellungen geeignet und ab Lager in den Standardlängen 3, 6 und 12 m lieferbar.

  • lnnenleitung aus hochkorrosionsbeständigem kaltzähem Edelstahl (1.4301), komplett geschweißt
  • Kombinierte Vakuumverschluss- und Sicherheitseinrichtung sichert den Vakuumraum gegen unzulässig hohen Druck ab
  • Dehnungskompensator zum Ausgleich der thermischen Längenänderungen
  • Mehrschichten-Vakuum-Isolation durch computeroptimierte thermodynamische Auslegung

Vorteile, die überzeugen:

  • Optisch ansprechend
  • Aus antimagnetischem, hochkorrosionsbeständigem Edelstahl, dadurch auch in Reinräumen und in der Lebensmittelindustrie einsetzbar
  • Hohe thermische Qualität durch computergestützte, optimierte thermische Auslegung und Mehrschichten-Vakuum-Superisolation zwischen Innen- und Außenleitungen.
  • Problemlos erweiterbar und kombinierbar durch die Verwendung von Steckkupplungen
  • Lange Standzeit des Vakuums durch den Einsatz von ­Adsorptionsmaterial und Spezialgettern. Hierdurch senken Sie Ihren Gaseverbrauch und verlängern die Wartungsintervalle.

Technische Daten der
flexiblen Transferleitung:

Nennweite – Flexible TransferleitungDN 20DN 32
Kupplungsart: 1 = Steck; 2= Schweiß1 – DN141 – DN25
Durchmesser außen, Leitung (mm)6886
Durchmesser außen, Schweißkupplung (mm)--
Wanddurchbruch Ø (mm)150200
Kleinster Verlegeradius (mm)400500
Montagebedarf Steckkupplung (mm)300400
Empf. Betriebsüberdruck, max. (bar)88
Auslegungsdruck (bar)1818
Gewicht, leer (kg/m)3,56,6
Gewicht, voll (kg/m)3,86,6
Kaltfahrmenge LIN (l/m)0,380,58
Wärmeeinströmraten  
Leitung ohne Einbauten (W/m)1,101,30
oder bezogen auf LIN (l/m*h)0,0250,029
pro Kupplung (W)2,84,5
oder bezogen auf LIN (l/h)0,060,10
Alle Informationen finden Sie auch in unserer Produktbroschüre:

Zertifikate

Passend zu diesem
Produkt:

Phasentrennerstation

Superisolierte Phasentrennerstation

Flexible Transferleitung

Damit die Gase mit geringen Verdampfungsverlusten aus den Behältern zum "Point of use" gelangen, bieten wir vakuumsuperisolierte Transferleitungssysteme sowie dazugehöriges Equipment an.